Zum Thema

Breitband-Versorgung im Landkreis Northeim

Schnelle und konstante Internetverbindungen sind für den ländlichen Raum essentiell. Der unbeschränkte Zugriff zum Netz gewährleistet nicht nur soziale Teilhabe und die Verfügbarkeit von Informationen, sondern ist ein „harter“ Wirtschaftsfaktor. Die Betriebe in unserem Landkreis sind auf schnelles Internet angewiesen. Wie mir von Unternehmerinnen und Unternehmern aus der Region immer wieder berichtet wird, hängen Auftragsvergabe und -abwicklung vom schnellen Internet ab. Leider gibt es in unserem Landkreis immer noch Gebiete, in denen keine Versorgung mit Breitbandkabeln besteht.
Die Deckungslücke im Bereich des Glasfasernetzausbaus muss geschlossen werden. Um das Projekt der 100-Prozent-Versorgung mit schnellem Internet zu verwirklichen, werde ich sämtliche betroffene Gemeinden des Landkreises an einen Tisch holen, um sie in die Entscheidung über den Einsatz der bereits jetzt für den Breitbandausbau vorhanden Finanzmittel des Kreises in Höhe von 3 Millionen Euro einzubinden. Daneben laufen Anträge beim Bund und beim Land Niedersachsen zur Finanzierung des Breitbandausbaus. Täglich halte ich Ausschau nach weiteren Finanzierungsmöglichkeiten. Diese Arbeit will ich als Landrat fortsetzen und hierbei enge Kontakte zum Land und zum Bund knüpfen. Für eine erstklassige Breitbandversorgung im Landkreis.

Kontakt Jörg Richert

Jörg Richert
Am Fuchsloch 14
37574 Einbeck – Salzderhelden
Telefon: 0157 808 638 77

E-Mail: mail@joerg-richert.de