Zuhören. Entscheiden. Anpacken.

Vita

  • geboren am 10. September 1967 in Osnabrück
  • seit 1995 verheiratet mit Silke Richert, zwei Söhne (14 und elf Jahre alt)
  • 1984: Mittlere Reife
  • 1984 bis 1986: Dienstanfänger bei der Stadt Osnabrück, Dienstanfängerabschlussprüfung
  • 1986 bis 1988: Stadtassistent-Anwärter bei der Stadt Osnabrück, Laufbahnprüfung für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst
  • 1988 bis 1990: Besuch der Fachoberschule für Verwaltung und Rechtspflege in Osnabrück, Erwerb der Fachhochschulreife
  • 1990 bis 1993: Stadtinspektor-Anwärter bei der Stadt Osnabrück, Laufbahnprüfung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst, Verleihung des Diplomgrades Diplom-Verwaltungswirt (FH)
  • 1993 bis 1998: Studium der Rechtswissenschaften (überwiegend berufsbegleitend) an der Universität Osnabrück, Erstes Juristisches Staatsexamen
  • 1998 bis 2000: Rechtsreferendariat beim Land Niedersachsen, u.a. mit Stationen an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften in Speyer, Zweites Juristisches Staatsexamen
  • 2000 bis 2001: Stadtinspektor in der Ausländerbehörde der Stadt Osnabrück
  • seit 2001: Leiter des Justitiariats des Landkreises Northeim (zunächst als Kreisassessor)
  • 2002: Ernennung zum Kreisverwaltungsrat
  • 2005: Beförderung zum Kreisverwaltungsdirektor
  • seit 2005: Leitung der Kommunalaufsicht, Vertreter des Ersten Kreisrates
  • 2008: Beförderung zum Leitenden Kreisverwaltungsdirektor
  • seit 2014: Leitung des Fachbereichs Zentrale Dienste und Schulen, u.a. mit den Fachdiensten Personal, Liegenschaften, Zentrale Vergabestelle, Justitiariat und Kreisvolkshochschule

Zuhören. Entscheiden. Anpacken.

Ehrenamt / weitere Funktionen

Feuerwehr:

  • 04 – 05/1987: Grundausbildung, Freiwillige Feuerwehr Bad Essen, Ortsfeuerwehr Wehrendorf
  • 09 – 10/1987: Atemschutzgeräteträger-Lehrgang
  • 02 – 03/1988: Maschinisten-Lehrgang
  • 03/1989: Truppführerlehrgang an der der Niedersächsischen Landesfeuerwehrschule in Loy
  • 02 – 03/1990: Sprechfunker – Lehrgang
  • 1991: gefährliche Stoffe und Güter („CSA-Lehrgang“)
  • seit 2004: förderndes Mitglied der freiwilligen Feuerwehr Einbeck – Salzderhelden

weitere Tätigkeiten / Ehrenamt:

  • bis Herbst 2014: Mitglied des Katatastrophenschutzstabes-HVB des Landkreises Northeim, zuletzt dessen Leiter
  • stellvertretender Kreiswahlleiter bei der Landratswahl im September / Oktober 2013 und bei der Europawahl am 25. Mai 2014
  • Antikorruptionsbeauftragter des Landkreises Northeim
  • stellvertretender Leiter des Tierseuchenkrisenzentrums des Landkreises Northeim
  • seit Februar 2009: ehrenamtlicher Richter der Kammer für Disziplinarsachen bei dem Verwaltungsgericht Göttingen
  • als Vertreter des Landkreises Northeim Mitglied im Beirat des Regionalen Opferhilfefonds Göttingen
  • seit Jahren Referent beim Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. (vhw) zu Themen des Verwaltungs- und Verwaltungsprozessrechts
  • Beisitzer im Vorstand des Einbecker Bündnisses für Familie e.V.
  • Mitglied im Förderverein Heldenburg Salzderhelden

Kontakt Jörg Richert

Jörg Richert
Am Fuchsloch 14
37574 Einbeck – Salzderhelden
Telefon: 0157 808 638 77

E-Mail: mail@joerg-richert.de